Ekzem, Juckreiz & Co.

Ekzem, Juckreiz & Co.

Egal ob Winterekzem, Kontaktallergie, seborrhoisches Ekzem oder Neurodermitis – das Spektrum der Hautprobleme ist groß.
Erfahren Sie hier mehr über die Hintergründe.
Mehr erfahren

Soventol HydroCort 0,5% Creme
Soventol HydroCort 0,5% Creme

Bei Hautallergien, Hautentzündungen, Ekzemen und leichten Formen von Neurodermitis hat sich Soventol HydroCort 0,5% Creme bewährt.


Mehr erfahren

Hautallergien
Hautallergien

Allergische Reaktionen der Haut sind zum Beispiel im Rahmen der Kontaktallergie möglich.
Doch auch bei weiteren Allergie-Arten ist die Haut häufig betroffen.
Mehr erfahren

Welches Hautproblem betrifft Sie?
Welches Hautproblem betrifft Sie?

Hautprobleme haben viele Gesichter. Klicken Sie auf das Krankheitsbild, das für Sie von Interesse ist.

Medikamente aus der Apotheke
Ekzeme Ekzeme

Bei Ekzemen hilft Soventol HydroCort 0,5% Creme. Die rückfettende Formel ist ideal bei besonders trockener Haut geeignet!

Seborrhoisches Ekzem Seborrhoisches Ekzem

Effektiv. Berührungsfrei. Kühlend: Soventol HydroCort 0,5% Spray eignet sich auch für behaarte Hautpartien.

Neurodermitis Neurodermitis

Entzündungslindernd und juckreizstillend: Bei leichten Formen von Neurodermitis hat sich Soventol HydroCort 0,5% Creme bewährt.

Hautallergien Hautallergien

Chronisch-entzündliche Hautprobleme wie z. B. Hautallergien können mit Soventol HydroCort 0,5% Creme behandelt werden.

NeurodermitisNeurodermitis

Erfahren Sie alles über Ursachen, Symptome und Behandlung. mehr

Was jetzt wichtig ist
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.