Neurodermitis

Neurodermitis zählt zu den chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen. Vor allem der quälende Juckreiz kann die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigen. Es gibt allerdings gute Behandlungsmöglichkeiten, die die Beschwerden zuverlässig lindern können. Darüber hinaus haben Neurodermitis-Patienten viele Möglichkeiten, auch im Alltag aktiv etwas für ihr Wohlbefinden zu tun.

  • Neurodermitis: Überblick

    Neurodermitis:
    Überblick

    Neurodermitis – auch atopisches Ekzem oder atopische Dermatitis genannt – zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen in Deutschland. Rund 3,8 Millionen Menschen sind betroffen. Erfahren Sie hier mehr über das Krankheitsbild.

    mehr erfahren
  • Neurodermitis: Ursachen

    Neurodermitis:
    Ursachen

    Die Ursachen für Neurodermitis sind noch nicht abschließend geklärt. Es scheinen sowohl eine gewisse genetische Veranlagung als auch spezifische Auslöser („Triggerfaktoren“) wie zum Beispiel Stress oder bestimmte Nahrungsmittel eine Rolle zu spielen.

    mehr erfahren
  • Neurodermitis: Symptome

    Neurodermitis:
    Symptome

    Der quälende Juckreiz zählt zu den wichtigsten Symptomen bei Neurodermitis. Auch schuppige, trockene Haut ist typisch für das atopische Ekzem. Je nach Alter des Betroffenen können unterschiedliche Körperstellen betroffen sein.

    mehr erfahren
  • Neurodermitis: Behandlung

    Neurodermitis:
    Behandlung

    Im Rahmen der Behandlung von Neurodermitis kommen verschiedene Therapiebausteine zum Einsatz. Geeignete Hautpflegemaßnahmen und eine antientzündliche Therapie spielen dabei eine wesentliche Rolle. Darüber hinaus sollten Betroffene bekannte Auslöser meiden.

    mehr erfahren
  • Hilfe aus der Apotheke

    Hilfe aus
    der Apotheke

    In der Apotheke finden Neurodermitis-Patienten Hilfe. Hier stehen nicht nur spezielle Hautpflegeprodukte zur Basistherapie zur Verfügung, auch antientzündlich wirksame Mittel zur äußerlichen Anwendung sind hier rezeptfrei erhältlich.

    mehr erfahren
  • Tipps bei Neurodermitis

    Tipps bei
    Neurodermitis

    Diagnose Neurodermitis? Jetzt heißt das Motto: Aktiv werden und informieren. Denn es gibt viele Möglichkeiten, die im Alltag einfach umgesetzt werden können und die Beschwerden lindern bzw. erneuten Schüben vorbeugen können.

    mehr erfahren
  • Tipps bei Juckreiz

    Tipps bei
    Juckreiz

    Der Juckreiz ist eines der Symptome bei Neurodermitis, die die Betroffen am meisten belasten. Es droht eine regelrechte Juck-Kratz-Spirale, die zudem die Entstehung von Superinfektionen begünstigt. Umso wichtiger ist es, aktiv gegen den Juckreiz vorzugehen.

    mehr erfahren
Disclaimer:
© 2016 DVGE Deutscher Verlag für Gesundheit und Ernährung GmbH. Das Informationsangebot rund um die persönliche Gesundheit auf www.behandeln.de dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf behandeln.de zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch den Haftungsausschluss sowie unsere Hinweise zum Datenschutz.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.