Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel: Von Hautärzten entwickelt

HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel

Bei gereizter Sonnenhaut (z. B. Sonnenbrand, Sonnenallergie, Mallorca-Akne), entzündeten Insektenstichen und Juckreiz hat sich Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel hervorragend bewährt. Denn es wirkt bei akuten und leichteren Haut-Irritationen antiallergisch, entzündungslindernd und juckreizstillend zugleich. Das eigens von Hautärzten entwickelte Cremogel mit kühlenden und pflegenden Eigenschaften ist auch für längere und großflächigere Behandlungen geeignet.

Innovative „Cremogel-Formulierung“

Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel

Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme: Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% enthält den Wirkstoff Hydrocortisonacetat in einer innovativen Cremogel-Galenik. Auf diese Weise hat das Hydrocortison-Präparat nicht nur kühlende Effekte, es besitzt zudem feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel ist damit die Lösung bei akuten und leichteren Haut-Irritationen.

Hierzu zählen vor allem gereizte Sommerhaut wie Sonnenbrand und -allergie, entzündete Insektenstiche und Juckreiz. Die Kombination aus innovativer Galenik und dem Wirkstoff Hydrocortisonacetat sorgt für einen schnellen Wirkeintritt bei sehr guter Verträglichkeit.

Effekte und Tipps zur Anwendung

Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel lindert Symptome wie Juckreiz, Quaddeln, Bläschen und Hautrötungen schnell und zuverlässig – und das bei sehr guter Verträglichkeit. Es eignet sich ideal bei normaler und fettiger Haut.

Die Anwendung erfolgt zwei- bis dreimal täglich und kann ohne Rücksprache mit dem Arzt über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen erfolgen.

Gut zu wissen: Das „Cremogel“ lässt sich leicht auftragen und zieht schnell ein. Selbst im Gesicht oder auf gereizter Sommerhaut ist die Anwendung problemlos möglich. Ab 6 Jahre.
Tipp: Soventol HydroCortisonACETAT 0,25% Cremogel sollte in keiner Reiseapotheke fehlen.
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.