Behandlung von Neurodermitis

Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke bei Neurodermitis

In der Apotheke stehen für Neurodermitis-Patienten geeignete Hautpflegeprodukte zur Basistherapie sowie antientzündliche Medikamente zur äußerlichen Anwendung bei akuten Beschwerden zur Verfügung.

Präparate zur Basispflege bei Neurodermitis

Eine intensive Hautpflege ist im Rahmen der Neurodermitis-Behandlung unverzichtbar. In der Apotheke stehen geeignete Basispflegepräparate zur Verfügung. Es handelt sich dabei um Wasser-in-Öl bzw. Öl-in-Wasser-Emulsionen, die häufig spezielle Feuchthaltesubstanzen wie Harnstoff oder Glycerin enthalten. Darüber hinaus haben sich Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure, Johanniskraut oder Hamamelisextrakt bewährt. Auch Ölbäder sind in der Apotheke erhältlich. Im akuten Stadium werden die eingeleiteten Basispflegemaßnahmen durch geeignete antiinflammatorische Präparate ergänzt.


Soventol HydroCort 0,5% Creme:
Lindert den Juckreiz und die Entzündung

HydroCort 0,5%

Bei leichten Formen der Neurodermitis, Ekzemen, Hautentzündungen und Hautallergien hat sich Soventol HydroCort 0,5% Creme (rezeptfrei in der Apotheke) vielfach bewährt. Denn der enthaltene Wirkstoff Hydrocortison besitzt nicht nur entzündungslindernde und antiallergische, sondern zudem auch juckreizstillende Effekte. Auf diese Weise werden Juckreiz und Hautrötungen schnell gelindert.


Besonders raffiniert: Der sehr gut untersuchte Wirkstoff Hydrocortison ist in einer angenehm pflegenden Cremegrundlage enthalten, so dass die Regeneration der geschädigten Haut zusätzlich unterstützt wird. Die Öl-in-Wasser-Creme ist frei von Alkohol und Duftstoffen und besonders bei trockener und gereizter Haut geeignet. Lesen Sie hier mehr über Soventol HydroCort 0,5% Creme.


Das könnte Sie auch interessieren:

Neurodermitis: Überblick

Neurodermitis: Überblick

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die durch starken Juckreiz gekennzeichnet ist.

Mehr erfahren
Tipps bei Dermatitis & Ekzemen

Tipps bei Dermatitis & Ekzemen

Was hilft bei Ekzemen? Hier finden Sie bewährte Tipps.

Mehr erfahren
Tipps bei Kontaktallergie

Tipps bei Kontaktallergie

Bei Kontaktallergien wie z. B. der Nickelallergie gilt es im Alltag einiges zu beachten. Worauf kommt es an?

Mehr erfahren
Tipps bei Neurodermitis

Tipps bei Neurodermitis

Worauf kommt es bei Neurodermitis an? Hier finden Sie ausgewählte Tipps für den Alltag.

Mehr erfahren
Produktempfehlung

Effektiv. Langanhaltend. Pflegend. Soventol HydroCort 0,5% Creme

Effektiv. Langanhaltend. Pflegend.

Mit dem Wirkstoff Hydrocortison in einer angenehm pflegenden Cremegrundlage.

Soventol HydroCort 0,5% Creme

  • Bei ausgeprägten und chronisch-entzündlichen Hautproblemen (z. B. Ekzeme, Hautallergien, leichten Formen von Neurodermitis)
  • Rückfettende Formel
  • Ideal bei besonders trockener Haut
Mehr Informationen

Effektiv. Berührungsfrei. Kühlend. Soventol HydroCort 0,5% Spray

Effektiv. Berührungsfrei. Kühlend.

Das Spray mit Hydrocortison eignet sich besonders für berührungsempfindliche und behaarte Hautpartien. Es ist einfach und berührungsfrei anwendbar.

Soventol HydroCort 0,5% Spray

  • Seborrhoisches Ekzem
  • Sonnenbrand
  • Sonnenallergie
Mehr Informationen

Jetzt neu: höher dosiert Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Jetzt neu: höher dosiert

Das innovative Cremogel von Soventol gibt es jetzt auch höher dosiert! Ideal geeignet bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

  • Sonnenbrand & Sonnenallergie
  • Entzündliche Hautprobleme
  • Starker Juckreiz
Mehr Informationen

Von Hautärzten entwickelt Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel

Von Hautärzten entwickelt

In Zusammenarbeit mit Dermatologen wurde eigens für Soventol die besondere Cremogel-Formulierung entwickelt. Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme. Auch für längere und großflächigere Behandlungen geeignet.

Soventol HydrocortisonACETAT 0,25% Cremogel

  • Gereizte Sommerhaut
  • Entzündliche Hautprobleme
  • Juckreiz
Mehr Informationen