Soventol HydroCort 0,5% Spray: Effektiv. Berührungsfrei. Kühlend.

HydroCort 0,5% Spray

Soventol HydroCort 0,5% Spray enthält den Wirkstoff Hydrocortison in einer fettfreien alkoholischen Lösung. Das besondere Plus: Das Spray kann einfach und ohne Berührung der Haut angewendet werden. Daher eignet es sich ideal bei Sonnenbrand und Sonnenallergie sowie bei seborrhoischem Ekzem.

Einfach und berührungsfrei anwendbar

So einfach kann die äußerliche Anwendung von Hydrocortison sein: Das Soventol HydroCort 0,5 % Spray lässt sich ganz ohne Berührung auf der Haut auftragen und eignet sich daher besonders zur Anwendung auf empfindlichen Körperpartien. Da sie weder fettet noch verklebt, kann die Lösung auch hervorragend auf behaarten Körperstellen aufgetragen werden. Die Lösung zieht schnell ein und sorgt für eine sofortige, angenehme Kühlung.

Hydrocortison wirkt entzündungslindernd und juckreizstillend, so dass Symptome wie Juckreiz, Hautrötungen, Schwellungen, Quaddeln und Bläschen effektiv gelindert werden.

Weitere Vorteile: Das Spray ist frei von Duftstoffen und kann sowohl auf normaler als auch auf fettiger Haut aufgetragen werden.

Tipps zur Anwendung

Soventol HydroCort 0,5% Spray wird zwei- bis dreimal täglich auf die betroffenen Hautpartien aufgesprüht. Es kann ohne Rücksprache mit dem Arzt bis zu zwei Wochen lang angewendet werden.

Wichtig: Wenn Sie das Spray auf mehr als 1/10 der Körperoberfläche auftragen, darf es nicht länger als 1 Woche angewendet werden.

zurück nach oben
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.