Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel

Zur Behandlung von Juckreiz und Haut-Irritationen hat sich der körpereigene Wirkstoff Hydrocortison hervorragend bewährt. Denn Hydrocortison vereint entzündungshemmende, abschwellende und antiallergische mit juckreizstillenden Eigenschaften.

In Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel ist dieser Wirkstoff noch höher dosiert enthalten. Damit geht die Erfolgsgeschichte der eigens von Hautärzten für Soventol entwickelten Cremogel-Formulierung (bisherige Dosierung: 0,25%) einen Schritt weiter.

Gegenüber herkömmlichen Cremes zeichnet sich das Cremogel dadurch aus, dass es die kühlenden Eigenschaften eines Gels mit den pflegenden Eigenschaften einer Creme vereint. Gleichzeitig besitzt die Cremogel-Technologie die Funktion eines galenischen Wirkverstärkers zugunsten eines schnellen Wirkeintritts.

Somit eignet sich Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel ideal bei akuten und besonders ausgeprägten Haut-Irritationen. Dazu zählen zum Bespiel entzündliche Hautprobleme und starker Juckreiz.

Erhältlich ist Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel nur in Apotheken (rezeptfrei).

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5%: Wirkweise

Im speziell entwickelten Cremogel liegt Hydrocortison als HydrocortisonACETAT vor. Dank dieser speziellen Form erfolgt die Freisetzung aus dem Cremogel besonders gut und der Wirkstoff dringt schnell in die Haut ein. Dort entfaltet er seine ausgeprägte Wirkung, für die Hydrocortison auch bei der Behandlung entzündeter Insektenstiche seit Langem geschätzt wird.

In Verbindung mit der innovativen Cremogel-Formulierung, die in Zusammenarbeit mit Dermatologen exklusiv für Soventol entwickelt wurde, bringt HydrocortisonACETAT entscheidende Vorteile mit sich:

  • Entzündungshemmend
  • Abschwellend
  • Antiallergisch
  • Juckreizstillend
  • Kühlt wie ein Gel, pflegt wie eine Creme
  • Sehr gut verträglich, so dass die Anwendung auch im Bereich von Gesicht und Hals problemlos möglich ist

Überlegene Wirksamkeit in Studien belegt

Eine klinische Studie hat gezeigt, dass das speziell entwickelte Cremogel Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% eine sehr gute Wirksamkeit besitzt – selbst gegenüber höher dosierten Vergleichspräparaten.1

Tatsächlich wirkt die innovative Cremogel-Technologie als galenischer Wirkverstärker. Dieser Effekt wird gerade auch in der 0,5%-igen Dosierung besonders spürbar.

Effektive Wirksamkeit bei vergleichbarem Wirkstoffeinsatz und guter Verträglichkeit – all das leistet Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel.

Anwendung

Soventol HydrocortisonACETAT 0,5% Cremogel wird bis zu 3-mal täglich dünn auf die Haut aufgetragen und leicht eingerieben.

Die Dauer der Anwendung richtet sich nach dem Behandlungserfolg, sollte ohne Rücksprache mit dem Arzt jedoch nicht länger als 2 Wochen erfolgen.

1 Interne Daten, klinische Studie MEDICE. Veröffentlichung in Vorbereitung.
zurück nach oben
Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.
Besuchen Sie behandeln.de auch auf Google+.